Cover des Monats – Mai 2010

20100518143305_ltb389cdm

Storycode: IC ZP 85
Erschienen: Oktober 1996
Verwendet für: Zio Paperone 85

Dieses Cover von Marco Rota aus dem Jahre 1996 für das „Zio Paperone“ Nummer 85 zeigt Donald der gerade von Erik dem Normannen gejagt wird. Im Hintergrund erkennt man Tick, Trick, Track und eine Zeitmaschine mit der die Neffen in die Vergangenheit reisen. Das Cover wurde für Rotas Comic „In den Fängen der Wikinger“ gezeichnet.
Dieses ist ein aufwändigeres Cover mit einem großen Motiv in der Mitte und einigen kleinen hinten. Der Hintergrund des Bildes ist nicht einfarbig, sondern gezeichnet. Rota ist hier in seiner Glanzzeit und schmückt sowohl die Geschichte als auch das Cover mit kleinen Details aus.
Wenn man sich den Zeitstrudel im Hintergrund ansieht, erkennt man die vielen kleinen gelben Punkte auf schwarzem Grund, die zwar einfach, dennoch aber wirksam sind. Dieser Stil prägt Rotas Geschichten bis heute. Donald hält auf dem Cover ein Schwert, weil er sich zu diesem Zeitpunkt in einem Zweikampf mit seinem Gegenüber befindet. Man könnte es im Gegensatz zu dem Schwert Eriks auch als Küchenmesser bezeichnen, wie Donald es auch tatsächlich in der Geschichte nennt.
Dieses Motiv auf dem Cover ist sehr dynamisch und der Betrachter wird in das dargestellte Szenario rein versetzt. Die Wirkung wird durch den Zeitstrudel im Hintergrund gestärkt und die Spannung wird sowohl durch den ängslichen Gesichtsausdruck Donalds als auch durch die bedrohlich Dargestellte Situation des Kampfes aufgebaut. Dieser Effekt hat die Folge, dass man Lust auf die Geschichte „In den Fängen der Wikinger“ bekommt, die ja ein grandioser Comic ist, der ein solches Cover durchaus verdient hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.